Archiv für den Monat: September 2017

Wege sind doch überall

Eine neue und nicht ganz leichte Aufgabe wartete auf Candy und Frauchen.

Entlang einer viel befahrenen Straße, vorbei an etlichen Geschäften führt durch das große Gebäude ein Weg auf die andere Seite. Frauchen kannte die Türe bislang nicht …

Die Hündin sucht motiviert und deutet mit ihrer Körperhaltung  bereits an, dass die Zielperson den Weg durch die Türe gegangen sein könnte. Allerdings überprüft sie, wo es wirklich lang geht. Sie steht oben etwas unschlüssig an der Treppe, entscheidet sich dann aber doch dafür, die Treppen runter zu gehen. Nach maximal 30 Meter dreht die Hündin jedoch um, arbeitet sich zurück und findet den  richtigen Weg. Bravo Candy, super schön gearbeitet.

Habt Ihr Lust mit uns zu trainieren? Meldet Euch.